WICHTIGE NEUERUNGEN BEI DER KRANKENBEFÖRDERUNG HERMANN

Liebe Patienten und Kunden,

liebe Kooperationspartner,

liebe Interessenten,

 

dass letzte Jahr hat bei uns allen Spuren hinterlassen. Dinge die für uns bisher ganz selbstverständlich waren, bekamen einen neuen Wert. Eine Umarmung unter Freunden und Familie, ein Händeschütteln unter Geschäftspartnern, selbst ein Lächeln als Zeichen der Verbundenheit, so vieles ist seit dem letzten Jahr anders.

 

Das Wort „systemrelevant“ ist in aller Munde. Und während viele Branchen in Deutschland komplett stillzustehen scheinen und Menschen um ihre Jobs bangen, gibt es Bereiche die die Mehrbelastung und die veränderten Arbeitsbedingungen, seit gut einem Jahr, sehr zu spüren bekommen.

 

Auch die Krankenbeförderung Hermann gehört, mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, zu den systemrelevanten Bereichen. Unser Motto, Menschlichkeit und Qualität, begleitet uns in diesem besonderen Jahr,

seit bereits zwanzig Jahren. Eine lange Zeit in der unser ausgezeichneter Service und unsere Zuverlässigkeit von tausenden Patienten, Kunden und Kooperationspartnern in Hamburg jeden Tag sehr geschätzt wird.

 

Veränderung hinterlässt, spätestens seit dem letzten Jahr, bei uns allen ein unangenehmes Gefühl.

Sind doch in der letzten Zeit, zu viele Veränderungen, eher von unschöner Natur gewesen.

Für uns, bei der Krankenbeförderung Hermann, gibt es nun Veränderungen über die wir uns sehr freuen.

Bereits vor über drei Jahren begannen die Planungen für die Übergabe der Krankenbeförderung Hermann, durch die Inhaberin Kathrin Hermann, an die nächste Generation.

 

Im Mai 2020 war es dann soweit. Florian Bornkessel und Markus Neuhaus übernahmen, als neue Inhaber, die Krankenbeförderung Hermann GmbH & Co. KG mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem von unseren Patienten und Kunden so geschätzten ausgezeichneten Service.

 

Um es mit den sehr passenden Worten von Friedrich Schiller zu sagen „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“, stellt sich seitdem das neue Führungsduo den veränderten Herausforderungen die die Pandemie und die Weiterentwicklung eines erfolgreichen Unternehmens tagtäglich mit sich bringt.

 

Doch nicht nur das Corona-Virus stellt uns vor Herausforderungen. Denn wir möchten in Zukunft noch attraktiver für unsere Patienten und Kunden, aber auch für zukünftige Mitarbeiter werden.

 

Zu diesem Zweck haben wir drei Neuerungen umgesetzt über die wir Sie als unsere langjährigen Patienten, Kunden und Kooperationspartner gerne informieren möchten:

 

1.       Neue (alte) Führung und Inhaber

Bereits im Mai letzten Jahres übernahmen Florian Bornkessel und Markus Neuhaus die Krankenbeförderung Hermann GmbH & Co. KG als neue Inhaber und Geschäftsführer. Beide sind nicht neu in dieser Branche. Florian Bornkessel begleitet die Krankenbeförderung Hermann bereits seit zehn Jahren als Führungskraft und Qualitätsbeauftragter eher im Hintergrund. Markus Neuhaus, seit sechs Jahren im Auftrag der Krankenbeförderung Hermann unterwegs, ist bei vielen Kunden und Kooperationspartnern das „Gesicht“ der Krankenbeförderung Hermann und für die Schulungen  unserer Kooperationspartner und die Kundenbetreuung verantwortlich.

Frau Hermann wechselte im Mai 2020 von der Geschäftsführung in die Position als Leiterin Innendienst und Abrechnung. Wir freuen uns sehr, dass Frau Hermann uns mit ihrer Erfahrung auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite steht!

 

2.       Erweiterter Service für Menschen mit Handicap

Unsere Kernkompetenz bei der Krankenbeförderung Hermann ist der s.g. qualifizierte Krankentransport mit Krankentransportwagen (KTW). Auf jedem unserer Krankenwagen befinden sich grundsätzlich zwei Rettungssanitäter bzw. Rettungssanitäterinnen zur medizinisch fachlichen Betreuung unserer Patienten. Zusätzlich zu diesem bewährten Service haben wir ab sofort unser Angebot um den Bereich Rollstuhltransporte für Menschen die zwar körperlich eingeschränkt, aber keine medizinisch fachliche Betreuung und/oder Trageleistung benötigen, erweitert. Bei den s.g. BTW (Behindertentransportwagen) kann der Kunde in seinem Rollstuhl befördert werden. Ein Umsetzen des Kunden entfällt. Unsere Mitarbeiter in der Leitstelle stehen Ihnen sehr gerne bei Fragen zu unserem neuen Service zur Verfügung.

 

3.       Neue Marke

Die sicherlich eindrucksvollste Neuerung ist wohl der neue Name den wir ab sofort tragen werden und der damit verbundenen Etablierung einer neuen Marke mit hoher Strahlkraft. Eine unserer größten Herausforderungen war und ist die Rekrutierung neuer Mitarbeiter(innen). Um für potentielle neue Mitarbeiter(innen) in Zukunft attraktiver zu sein, haben wir uns bereits vor der Übernahme und gemeinsam mit Frau Hermann dazu entschlossen, eine neue attraktive Marke zu schaffen.

Aus der Krankenbeförderung Hermann wird die Elbambulanz Rettungsdienst GmbH & Co. KG. Begleitend zur neuen Marke stellen wir unseren Mitarbeitern neue moderne Dienstkleidung zur Verfügung und haben eine leichter zu merkende Telefonnummer geschaltet. Selbstverständlich erreichen Sie uns auch in Zukunft unter unserer bekannten Telefonnummer 76 75 40 48 und/oder unter unseren neuen Telefonnummer 53 00 55 55. Unsere Faxnummer 76 75 41 46 bleibt unverändert.

 

Was uns auch immer die Zukunft noch bringen wird, eines möchten wir Ihnen an dieser Stelle versprechen.

Die Elbambulanz wird Ihnen, liebe Patienten, Kunden und Kooperationspartner, mit dem gleichen ausgezeichneten Service, der gewohnten Zuverlässigkeit und nicht zuletzt, mit viel Leidenschaft zur Seite stehen, wie es in den letzten zwanzig Jahren auch die Krankenbeförderung Hermann getan hat.

 

Abschließend möchten wir Sie einladen, uns der Elbambulanz, stets Anmerkungen, Wünsche, Fragen und Kritik mitzuteilen, um auch für die nächsten zwanzig Jahre und darüber hinaus an Ihrer Seite gut gerüstet zu sein.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Florian Bornkessel & Markus Neuhaus

 

Ab sofort erreichen Sie uns, wie gewohnt unter unserer bekannten Telefonnummer

0 40 / 76 75 40 48 oder unter unserer neuen Telefonnummer 0 40 / 53 00 55 55.

Unsere Telefaxnummer bleibt unverändert,

0 40 / 76 75 41 46.

Internet: www.elbambulanz.de

Email: mail@elbambulanz.de